Logo Troxler-Schule Wuppertal e.V.
Troxler-Schule Wuppertal e.V.

 

Unser Namensgeber

Ignaz Paul Vitalis Troxler

Ignaz Paul Vitalis Troxler (* 17.08.1780 - † 06.03.1866) war ein Schweizer Arzt, Politiker und Philosoph.
Troxler studierte Philosophie und Medizin in Jena und Göttingen, unter anderem bei Hegel und Schelling. In Göttingen erlangte er auch den Doktortitel.
Als Arzt praktizierte er zunächst in Wien, wo er mit Ludwig van Beethoven befreundet war, und ab 1805 in Luzern. Troxler übte heftige Kritik an der schweizerischen Medizinpolitik. 1806 heiratete er die Potsdamerin Wilhelmine Polborn. Nach mehreren Reisen wohnte Troxler seit 1811 wieder in Beromünster. Mit der Schrift "Blicke in das Wesen des Menschen" brach er mit der Naturphilosophie Schellings und wandte sich der Anthropologie zu.
Troxler sah die Philosophie als "objektivierte Anthropologie" - er bezeichnete das in Anlehnung an seinen Begriff Biosophie auch als Anthroposophie.

Lesen Sie mehr über Troxler bei Wikipedia , der Universität des Saarlandes oder im historischen Lexikon der Schweiz.

Zurück

 

Termine

Keine aktuellen Termine

Vorschau

aktueller „Durchblick”